Deutsch-Französischer Bürgerfonds

Deutsch-Französischer Bürgerfonds

Gemeinsam gestalten

Der Deutsch-Französische Bürgerfonds fördert alle, die sich aktiv für eine starke europäische Zivilgesellschaft einsetzen. Deutsch-französische Projekte, die uns einander näherbringen. Begegnungen über Generationen und Grenzen hinweg.

Neue Projektausschreibung

Der Bürgerfonds ruft zu Projekten auf, die rund um den Internationalen Tag der Demokratie (15. September 2021) die Themen Demokratie & gesellschaftlicher Zusammenhalt aus deutsch-französischer Perspektive behandeln. Einsendeschluss: 8. August 2021.

Mehr erfahren

Was Antragsstellende im Jahr 2021 wissen müssen

Der Bürgerfonds ist erst ein Jahr alt und kann trotz Coronakrise steigende Antragszahlen vorweisen – bereits im ersten Quartal wurde das Ziel für 2021 erreicht. Was bedeutet das für Antragsstellende bis Jahresende?

Lesen

Der Bürgerfonds in 2 Minuten

Grenzüberschreitende Initiativen für die Umwelt

Der Bürgerfonds fördert 18 vielfältige Projekte in der Kategorie 1 (< 5.000 €) zum Thema „Umweltschutz & nachhaltige Entwicklung“, die zwischen dem Weltumwelttag am 5. Juni und dem 5. Juli 2021 stattfinden.

Entdecken

Förderung

Jetzt Projektidee einreichen

Vom Gruppenaustausch mit der Partnerstadt oder einem gemeinsamen Konzert über deutsch-französische Konferenzen und digitale Projekte bis hin zum grenzüberschreitenden Sportevent: Der Bürgerfonds fördert Projekte, die den Austausch zwischen Bürger*innen aus Deutschland und Frankreich anregen, erneuern oder vertiefen.

Förderantrag stellen

Hilfe

In ganz Deutschland und Frankreich können Sie bei Fragen rund um deutsch-französisches Engagement auf 14 Regionale Berater*innen zählen, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützen.

Kontakt aufnehmen
In 5 Schritten von der Idee zum Projekt

Meldungen